ESTRICH-MOBIL
ESTRICH & INFOS
FRAGEN & ANTWORT
     
 


Frage Antwort
Ist der Estrich auch
für mein Bad geeignet?
Selbstverständlich, die üblichen Isolierungen
reichen aus!
Was bedeutet CAF C25-F5 ?
CAF  = Calciumsulfat- Fließestrich
C 25 = Festigkeit= hier Druckfestigkeit in 25 N/mm²
F 5   = F5 ist der Wert für die Biegezugfestigkeit die dieser Estrich erreicht, hier 5 N/mm²

Wie lange vorher muss ich bestellen?
In der Regel reicht eine Woche.
Gibt es eine Mindestabnahmemenge?ja 1 m³, 
Bringe ich mit Fließestrich nicht besonders viel Wasser in meinen Bau?

Nein, unser Estrich hat ein Ausbreitmaß von 22-27 cm, zum Vergleich:
-Gipsestrich 55cm
-fließfähiger Zement/Beton 65cm
= je kleiner der Wert um so weniger Wasser ist im Material enthalten.
Wann ist der Estrich begehbar?innerhalb 24 bis 48 Stunden,
Wann kann ich weiter arbeiten?einfache Arbeiten können bereits nach 48-72 Stunden ausgeführt werden, Materiallagerung direkt auf den frischen Estrich sollten vermieden werden,

Trocknet Fließestrich schlechter als Zementestrich?
Nein definitiv schneller,
Wie kann ich die Trocknung fördern?
Ab den 2-3 Tag regelmäßig Stoß lüften und damit einen Luftaustausch herbei führen,
überschüssiges Bindemittel sofort nach Begehbarkeit grob Abfegen, Estrichflächen frei von Material und Abdeckungen (Papier, Folien o.ä.) halten, bzw. diese immer wieder aufnehmen, ca. 10 Tage nach Einbau ist der Einsatz von Kondensattrockner möglich und eben so das Aufbringen einer Lösungsmittelfreien Grundierung.
Was sollte ich nicht tun?
Eine Beheizung mit Flüssiggas=feucht ist nicht günstig. Angekippte Fenster sorgen kaum für einen Luftaustausch, die Räume nicht öffnen und lüften verhindert die Trocknung .
Wie ist das mit den Randdämmstreifen ?
Diese sollten mindestens 8,0 mm stark sein, mit Folienlappen und umlaufend an allen Wänden und Durchdringungen dicht anliegend angebracht sein,
noch handelsübliche Randstreifen mit 2,0 bis 5,0 mm reichen nicht aus.
Wird mein Estrich alleine eben, also gerade?Nein, der Estrich wird in der erforderlichen Höhe eingebaut und dann " geschwappelt".

Ab wann kann ich meinen Estrich Aufheizen?

Spätesten 7 Tage nach Einbau, kann
mit dem Aufheizen begonnen werden.

Kann ich Fließestrich auch zur Kühlung ("Klimaboden") verwenden?

Ja, durch die hohe Wärmeleitfähigkeit sind Fließestriche sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen sehr gut geeignet.


Ist Fließestrich auf eine Elektro-Fußbodenheizungen möglich?
Ja

Bin ich bei der Wahl der Bodenbeläge frei?

Ja, Fließestrich kann unter alle üblichen Bodenbeläge wie Fliesen und Naturstein, Teppich, PVC, Linoleum, Parkett oder Laminat eingesetzt werden
Was muss ich für die Anlieferung
beachten?








Die Übergabestelle muss für schwere Lastwagen über einen gefahrlos und ausreichend befestigten An.-und Abfahrtsweg  zu erreichen sein. Soweit erforderlich sind behördliche Genehmigungen für Straßen.- oder Bürgersteigabsperrungen  durch den Auftraggeber rechtzeitig auf seine Kosten zu veranlassen.
Bei Frost benötigen wir einen funktionsfähigen Wasseranschluß( 1/2 oder 3/4 Zoll Garten-.
bzw.Waschmaschinenhahn) zur Pumpenbetrieb und Reinigung der Förderschläuche.


Wie viel Stellplatz braucht der Fahrmischer und die Pumpe?
mind. 20 lfdm., besser 25 Meter + X,


Mein Heizungsbauer bietet mir Zusätze für meinen Heizestrich an, benötige ich diese?
Nein! Faser oder flüssige Zusätze sind nicht erforderlich!
Wann ist mein Estrich Trocken?
Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig, die Situation vor Ort, dem Klima, dem vorgesehener Belag und, und, und  ...., lassen Sie sich direkt Beraten, ein Durchschnittswert nach unser Erfahrung sind ca. 3 Wochen.
Was muss ich vorbereiten und beachten?
Die Bauwerksöffnungen müssen geschlossen sein, das Dach muss dicht sein, am Einbautag und in der Folgewoche muss im Gebäude Frostfreiheit garantiert sein. Die Einbaustelle sollte frei zugänglich sein, die Arbeiten  anderer Gewerke sollten ruhen.


Ich benötige einen Gefälleestrich, ist das möglich?
Ja,lassen Sie sich beraten.
Brauche ich Estrichfugen und wo?In der Raumaufteilung sind Sie vollkommen frei, Fugen empfehlen wir an Übergängen zwischen Alt- und Neubau, sowie zwischen beheizten und unbeheizten Flächen (Räumen). Vorhandene Fugen aus dem Untergrund sind zu übernehmen.
Muss ich den Estrich
schleifen lassen?

Fachgerecht eingebracht, NEIN.
Zu Unterscheiden ist zwischen:
Anschliff zur Trocknungsunterstützung,
Reinigungsschliff von verschmutzen Estrich,
Abschleifen von mangelhafte Estrichoberflächen.

Eignet sich der Estrich zum Einbau in Holzständer.-
und Blockbohlenhäuser, oder auf Dielung?
Ja, uneingeschränkt, wir beraten Sie gerne.

Gerne  greifen wir Ihre Anregungen und Fragen zu unseren Angebot und den fasst unbegrenzten Möglichkeiten von Fließestrich / Fliessestrich für Ihr Vorhaben auf (Kontakt:post@estrichmobil.de). Sie haben eine Frage die nicht beantwortet wurde? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wenn Sie uns einmal persönlich nicht erreichen, unser freundlicher AB nimmt Ihren Rückrufwunsch gerne entgegen, wir rufen garantiert zurück.
Vielen Dank für Ihr Interesse!